SOS animali in der Toskana

Kategorie-Beschreibung

Diesen Verein mit Refugium in der Toskana kennen wir seit 2001! In diesem Jahr haben Michaela und Andreas nämlich ihren ersten Hund von dort adoptiert und damit begann auch ihr Engagement im Tierschutz.

Viele Jahre waren Michaela und Andreas dort aktiv- sie halfen vor Ort, organisierten Spendenfahrten und vermittelten Hunde und Katzen.

SOS animali wurde gegründet von der deutsche Helga Selzle-Wallrath vor über 25 Jahren. Inzwischen besteht das Refugium aus 7 Tierhäusern, an dem Hunde, Katzen, Esel, Ponies und andere Tiere leben. Das Besondere daran ist, daß die Tiere NICHT in Zwingern leben, sondern in Gruppen bzw. frei an den Häusern wie "ganz normale Hunde". Helga und Ihr Team nimmt vor allem auch immer wieder alte, chronisch kranke und schwer misshandelte Tiere auf, die natürlich besondere (finanzieller) Betreuung benötigen.

Wir unterstützen SOS animali regelmäßig mit Geldspenden, da wir dieses besondere Engagement vor Ort absolut unterstützenswert finden und die Menschen dort wirklich unermüdlich von früh bis spät für die Tiere da sind.

Hier geht es zur Homepage des Vereins - macht Euch selbst ein Bild von dieser vorbildlichen Arbeit!