Gefunden

Duk ist ein etwa 10 Jahre alter Drahthaar-Rüde. Duk2 SLZ
Er befindet sich in Obhut unseres Partnertierheims "Salva la Zampa" bei Mailand.
Dort wartet er seit 2,5 Jahren auf ein endgültiges zu hause.

Duk ist leider überhaupt nicht verträglich mit Artgenossen und das macht die Vermittlung so schwer.
Dazu kommt, daß er nicht mehr der Jüngste ist, obwohl er sich eher wie ein Welpe verhält...Er spielt sehr gern mit Stöckchen und liebt das Schwimmen.

Leider hat er schon Arthrosen, wird kurmäßig behandelt und kommt recht gut damit zurecht.

Bis Anfang 2017 war er in Diensten eines Jägers, dort lebte er ausschließlich im Zwinger. Das Leben im Haus mit Menschen hat er also noch nie kennen lernen dürfen.

Mit Menschen ist er super, auch mit Kindern - er braucht einen Platz als Einzelhund!

Kathrin Rose hat die Patenschaft für Duk übernommen und spendet jeden Monat einen Beitrag!

 

Selvaggia ist ein Maremmano-Mischling, also ein Herdenschutzhund.
Sie ist etwa 2,5 Jahre alt und lebte bis Ende 2017 als Streunerin bei Neapel.Selvaggia1 SLZ

Es gelang Tierschützern, sie einzufangen und im Mai 2018 wurde die Hündin von Salva la Zampa übernommen.
Selvaggia ist sehr ängstlich und lässt sich nur von Personen anfassen, die viel Zeit, Ruhe und Geduld aufwenden und selbst dann mag sie das nicht wirklich.

Anfangs wollte sie nicht einmal aus ihrem Zwinger in den Freilauf, das ist jetzt kein Problem mehr. Im Gegenteil, sie kommt jetzt gern zusammen mit anderen Hunden zum Toben zusammen.

Zum Glück lebt sie aktuell zusammen mit einem Setterrüden im Zwingern und muss dort nicht allein sein. Rio, der Settermann, ist ein fröhlicher, aufgeschlossener Kerl, der ihr ein wenig von ihrer Traurigkeit nehmen konnte.

Ein passendes zu hause für Selvaggia wird schwer zu finden sein - es braucht ruhige Menschen mit Herdenschutzhundverstand, passendem Grundstück, evtl. einem geeigneten Zweithund usw. usw....

Hier ein Video aus ihrer Zeit als Streunerin

Daher hat Birgit Marten die Patenschaft für die Maus übernommen!